Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PERSUADER - The Fiction Maze
Band PERSUADER
Albumtitel The Fiction Maze
Label/Vertrieb Innerwound / Cargo Records
Homepage www.persuader.nu
Alternative URL https://www.facebook.com/pages/persuader...
Verffentlichung 17.01.2014
Laufzeit 52:43 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Schweden von Persuader sind echte Pechvgel! Drei ihrer Labels gingen pleite und Snger Jens Carlsson klingt auch noch wie der Zwillingsbruder von Hansi Krsch (Blind Guardian).
Dadurch hatte man einerseits wenig Promotion, andererseits schwang oft das Stigma von Trittbrettfahrern beim Namen Persuader mit.
2014 hat sich die talentierte Band mit neuem Label und viertem Album "The Fiction Maze" etwas freigeschwommen und bringt sogar dezent beim Gesang mehr eigene Identitt mit, was den 11 kraftvollen Liedern wirklich gut tut. Die sind mit knackigen Rhythmen und starken Refrains versehen, weder "cheesy" noch "tralala" und bis jetzt das Beste was die Band je gemacht hat. Hier gibt es keine Keyboards und auch keine opulenten Chre die wie frher zu sehr nach Iron Savior klingen deren Bandboss Piet Sielck die Alben ja musikalisch betreut hatte. Die allgemein rauere, teils deftigere und rifflastige Ausrichtung steht den Schweden wirklich gut zu Gesicht.
Fr Freunde krftigen Metals, aber auch Blind Guardian Jnger (musste ja jetzt kommen) ist dieses Werk eine Empfehlung!
   
<< vorheriges Review
ICED EARTH - Plaques Of Babylon
nchstes Review >>
ASTRAL DOMINE - Arcanum Gloriae


 Weitere Artikel mit/ber PERSUADER:

Zufällige Reviews