Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GROOVYCIDE - The You And Whose Army EP
Band GROOVYCIDE
Albumtitel The You And Whose Army EP
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.groovycide.com
Verffentlichung 2003
Laufzeit 19:42 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
GROOVYCIDE sind vier in Deutschland stationierte britische Soldaten, die neben Krieg spielen auch noch Zeit hatten, ein wenig Mucke zu machen. Und das machen sie laut Infoblatt recht erfolgreich. So brachten die Bemhungen der Band nicht nur einen Support-Slot fr Fish (ex-MARILLION) ein, sondern auch jede Menge Airplay in UK und USA. Nicht schlecht genauso wie diese E.P. Locker und unbekmmert rocken sich die vier Jungens durch die sechs Hardrock/Punkrock-lastigen Nummern, die sofort ins Ohr gehen. Aber so schnell wie die Songs ins Ohr gehen, gehen sie teilweise auch wieder raus. Denn leider sind die Tracks etwas zahnlos und schon beinahe etwas bieder. Und der Snger knnte auch ein wenig rauer ins Mikro rotzen. Was bleibt, ist eine handwerklich und musikalisch absolut grundsolide Leistung, letztendlich aber zu brav und mainstream-kompatibel. Htte mit Sicherheit ein Pltzchen auf dem American Pie-Soundtrack gefunden. Nett aber unspektakulr.
   
<< vorheriges Review
ANNIHILATOR - All For You
nchstes Review >>
HARDREAMS - Calling Everywhere


Zufällige Reviews