Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EXLIBRIS - Humagination
Band EXLIBRIS
Albumtitel Humagination
Label/Vertrieb Metal Mind Records
Homepage www.facebook.com/exlibrisband
Verffentlichung 21.10.2013
Laufzeit 55:32 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Eine uerst positive berraschung stellen fr mich EXLIBRIS dar. Die Polen servieren mit ihrem zweiten Album "Humagination" eine astreine melodische Heavy Metal Scheibe, die nicht nur ber ein starkes Soundgewand verfgt, sondern auch einige ganz starke Nummern parat hat. Was dem Jungs besonders gut gelingt,ist krftige Gitarren und breite Keyboardeinstze sehr harmonisch in Einklang miteinander zu bringen, wie ich das beispielweise bei Dream Evil so liebe. Dass das Gitarrensolo an sich noch was bieten kann, wird bei "Dreamcraft" hervorragend bewiesen und stellt den Schreiber nachhaltig zufrieden. Beonders der Fraktion um Stratovarius, Dream Evil und Helloween lege ich EXLIBRIS wrmstens ans Herz, denn eine Nummer wie der gnadenlose Abrumer "Hellphoria" wird euch in den nchsten Tagen garantiert nicht mehr loslassen. Der neue Snger Krzysztof Sokolowski macht eine ausgezeichnete Figur am Mikro und hebt so den Standard einiger Nummern zustzlich. Weitere Anspieltipps einer wirklich unterhaltsamen Scheibe sind das Feuerwerk "Another Day" und das abschieende progressive "The Curtain Falls". Da "Humagination" bereits erschienen ist, knnt ihr direkt zuschlagen. Ich bin in der glcklichen Lage nur die Repeattaste drcken zu mssen.
   
<< vorheriges Review
ROZZ - Tranches De Vie
nchstes Review >>
JUDGEMENT DAY - The Circumcision Of The Martyr 1994 - 20 [...]


 Weitere Artikel mit/ber EXLIBRIS:

Zufällige Reviews