Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE FABULOUS THUNDERBIRDS - What's The World (Re-Release)
Band THE FABULOUS THUNDERBIRDS
Albumtitel What's The World (Re-Release)
Label/Vertrieb Repertoire Records
Homepage fabulousthunderbirds.com/?
Verffentlichung 27.09.2013
Laufzeit 45:21 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ich frage mich ernsthaft, wer sich dieses eigenwillige Cover damals ausgedacht hat. Ein treudoof grinsender Jimmie Vaughan und Kim Wilson, welcher sich beinahe ebenso homoerotisch in Pose wirft, wie 15 bis 20 Jahre spter Hank von Helvete (Ex-Turbonegro). Aber was zhlt ist die Musik.
Nachdem die bereits erfahrene Truppe 1979 mit "Girls Go Wild" endlich die Debt LP auf den Markt brachte, ging es Schlag auf Schlag. Bis 1982 wurde jedes Jahr ein neues Album aufgenommen und bereits mit dem vorliegenden Zweitwerk "What's The World" im Gepck, traten THE FABULOUS THUNDERBIRDS die Reise nach Europa an und konnten 1980 auch bei uns durchstarten. Whrend der Entstehungszeit der Scheibe ersetzte Fran Christina den vorherigen Drummer Mick Buck. Die Musik der Donnervgel hat sich nur minimal verndert. Ganz klar lsst sich ausmachen, dass die ein oder andere eingngigere Nummer zu finden ist, denn je hher der Bekanntheitsgrad, desto mehr Singleauskopplungen waren zu erwarten. Mit "The Crawl" und "You Ain't Nothin' But Fine" wurde waschechter Rock 'N' Roll mit einer gewissen Unterhaltungsgarantie geboten. Genau wie fr den Blues gab es Anfang der 80er-Jahre auch dafr ein wiedererstarktes Interesse in der ffentlichkeit, ich sage nur STRAY CATS. Natrlich findet sich auf "What's The World" auch der typische Texas-Sound der THUNDERBIRDS wieder. Stcke wie das stampfende "Low-Down Woman" oder das herrlich lssige "Dirty Work" sind mit tollen Mundharmonika- und Gitarrensoli ausgestattet. Repertoire Records lies sich nicht lumpen und packte ganze fnf Bonuslieder auf die Wiederverffentlichung. Diese B-Seiten und Livestcke kommen in nahezu gleichwertiger Klangqualitt und sorgen fr eine angemessenere Spielzeit. "What's The World" ist ein berwiegend gelungenes zweites Album, das mir 10 Punkte wert wre. Mit den zustzlichen Minuten und den neuen Linernotes reicht es sogar fr 11.
   
<< vorheriges Review
ROBERT DAHLQVIST - Solo
nchstes Review >>
ANATHEMA - Universal (Live DVD & CD)


 Weitere Artikel mit/ber THE FABULOUS THUNDERBIRDS:

Zufällige Reviews