Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE FABULOUS THUNDERBIRDS - Girls Go Wild (Re-Release)
Band THE FABULOUS THUNDERBIRDS
Albumtitel Girls Go Wild (Re-Release)
Label/Vertrieb Repertoire Records
Homepage fabulousthunderbirds.com/?
Verffentlichung 27.09.2013
Laufzeit 66:02 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
THE FABULOUS THUNDERBIRDS gelten noch heute in Fachkreisen, als die erste wirklich erfolgreiche, weie Blues Band. Das umfasst die Hrer- und Zuschauerreaktionen aber vor allem auch die Kritikerstimmen. 1974 grndete der lte Vaughan Bruder Jimmie gemeinsam mit Snger Kim Wilson, Schlagzeuger Mick Buck, sowie Bassist Keith Ferguson die THUNDERBIRDS. Zunchst sammelte die Truppe jahrelange Erfahrung in der Rolle der Hausband in Antone's Nightclub in Austin, Texas. Hier begleiteten die Jungs Gren, wie MUDDY WATERS, BUDDY GUY oder BB KING. 1979 entstand dann das vorliegende Debt mit dem einprgsamen Titel "Girls Go Wild". Musikalisch verarbeiteten die THUNDERBIRDS verschiedenste Stile, die besonders durch die Fusion von klassischem Blues und 50er-Jahre Rock 'N' Roll geprgt sind. Innerhalb der elf regulren Stcken orientiert sich die Band schon ansatzweise in Richtung des spter typischen Texas-Sounds, der auch einzelne (rockigere) Country-Elemente beinhaltet. Die Single "She's Tuff" vereint beispielsweise einige dieser Einflsse. Die vier Musiker waren schon beim Erstling ausgefuchste Profis und das hrt man auch. Mal klingt die Band unheimlich cool und entspannt ("Scratch My Back"), mal geht die Musik direkt ins Tanzbein ("Rock With Me"). Die sechs eigenen und fnf gecoverten Songs bieten viel Abwechslung, gehen schnell ins Ohr und sorgen einfach fr beste Laune. Dem Solospiel von Jimmie Vaughn knnte ich stundenlang zuhren. Auch die Leistung von Kim Wilson an Mikrofon und Mundharmonika ist astrein. Bass und Schlagzeug harmonieren ebenfalls hervorragend.
So ist es sehr zu begren, dass sich Repertoire Records diesem Klassiker noch einmal angenommen hat und neben dem schicken Digipak, den interessanten Texten im Booklet, auch gleich ganze sieben Livestcke als Bonus auf die Scheibe gepackt habt. Am meisten Energie wird freigesetzt, wenn THE FABULOUS THUNDERBIRDS die Bhne rocken, das hrt man bei diesen Aufnahmen von 1979 und 1980 deutlich. Und doch kann sich auch der ursprngliche Studioteil von "Girls Go Wild" als wichtiger Blues Rock-Klassiker behaupten, Interessierte sollten bei dieser tollen Wiederverffentlichung zugreifen.
   
<< vorheriges Review
SLEGEST - Lyndom
nchstes Review >>
ARRESTED DENIAL - Our Best Record So Far


 Weitere Artikel mit/ber THE FABULOUS THUNDERBIRDS:

Zufällige Reviews