Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DISSOULED - Inject The Grind-Cure
Band DISSOULED
Albumtitel Inject The Grind-Cure
Label/Vertrieb 666records
Homepage www.dissouled.com/
Alternative URL www.facebook.com/dissoul
Verffentlichung Frhjahr 2013
Laufzeit 21:43 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Und wieder einmal lag eine CD viel zu lange auf einem unsichtbaren Haufen, und dann auch noch von einer Underground-Band, die Untersttzung jeglicher Art gut gebrauchen kann.
DOCH die Jungs von Dissouled profitieren letztlich stark davon, denn seit meinem Besuch des diesjhrigen Death Feasts sehe ich Goregrind-Bands noch mal mit anderen Augen.
Zwar hat sich der Vierer aus Wolfsburg nicht der reinen Lehre verschrieben, doch wissen auch sie um den humoristischen Aspekt ihrer Musik. Viele Auenstehende verwechseln das schon mal gerne mit einem "nicht ernst nehmen" der Musik, das ist falsch. Dissouled wissen sehr wohl, was sie da tun, sie haben allerdings eine Menge Spa dabei. Das lsst man den Hrer dann auch permanent mitbekommen.
Wenn "Success Becomes The Norm" gesanglich startet wie eine Hommage an die erste Napalm Death, genauer gesagt "As The Machine Rolls On" mutet das erst mal vllig Banane an, gibt dem Song aber direkt eine besondere Note. Songs wie "SCHMUTZICHPUTZICHNICH" oder "A Schoolbag Full Of Grindcore" warten zudem nicht nur mit witzigen Titeln sondern haben auch musikalisch etwas zu bieten. Neben abwechslungsreichem, breakgespicktem und groovigem Geprgel, das sich clever zwischen smtliche Old- und New School-Sthle setzt, kann die Truppe auch mit Gesang jenseits des eindimensionalen Klosplungsmonsters punkten. Einen "klassischen Growler" gibt es zwar auch, doch wird dieser von bereits erwhntem, eher witzigen wieauchimmermandasnennensoll-Gesang (kommt nicht so hufig vor) und einem hardcore-lastigeren Shouter untersttzt. Ein transparenter, aber dreckiger Sound (und eine witzige Paroxysm-Coverversion) rundet mein positives Gesamtbild ab.
Die etwas andere Grindcore-Scheibe, fr alle Freaks, die auch gerne mal ber ihren Tellerrand schauen.
   
<< vorheriges Review
BLUDVERA - Terrorform (EP)
nchstes Review >>
POTENTIAL THREAT SF - Civilization Under Threat


Zufällige Reviews