Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SINNER - Touch Of Sin 2
Band SINNER
Albumtitel Touch Of Sin 2
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.matsinner.com/
Verffentlichung 30.08.2013
Laufzeit 49:33 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Manche Geschichten sind schon mysteris! Die Originalbnder des 1985er Sinner Album "Touch Of Sin" und andere Werke sind nicht mehr zu finden, gelscht, zerstrt oder verbrannt. Auch mit den Rechten ist es wohl schwierig. Also musste Mat Sinner der die Werke neu heraus bringen wollte, mit seiner Band alles einspielen und hat noch drei neue Songs in die Tracklist (insgesamt 14 Stcke) eingebaut, wobei ALLES wie aus einem Guss und megafett klingt, ohne den Kern der Lieder zu verndern oder gar zu verschandeln. Von "Touch Of Sin" gibt es sechs Lieder, bei "Coming Out Fighting" wurden drei Stcke genommen, whrend jeweils nur ein Track von "Dangerous Charm" und "Danger Zone" das Licht der Neuaufnahme erblickt hat. Ich denke die anderen Lieder fand die Band nicht mehr gut genug, oder man wollte einfach eine Best Of Rerecored der vier Alben der Jahre 1984-1987 machen. Das furchtbare Originalcover von "Touch.." wurde gegen ein knackigeres neues eingetauscht - danke! Deshalb heit das Ganze leicht verwirrend auch "Touch Of Sin 2" und ist keine Fortsetzung a la "Keeper Of The Seven Keys" oder "Operation Mindcrime"
Kracher wie "Germany Rocks", "Born To Rock" oder "Come Out Fightin'" ziehen einem heute auch noch einen Scheitel und haben nichts von ihrer Magie verloren, eher noch etwas Biss durch die Neuaufnahme gewonnen. Da streiten sicher die Metalfans drber, aber auch Neuaufnahmen wie z.B. Saxon gefallen mir besser als die oft manchmal dnn klingenden Originale. Dass die drei neuen Lieder (viel Spa beim Suchen!) nicht auffallen, sondern gut zum alten Material passen, spricht fr die Qualitt der Musiker.
Zum Schluss noch ein platter Spruch: Sinner Is A Winner!
   
<< vorheriges Review
IN EXTREMO - Kunstraub
nchstes Review >>
DEVILDRIVER - Winter Kills


 Weitere Artikel mit/ber SINNER:

Zufällige Reviews