Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLESSTHEFALL - Hollow Bodies
Band BLESSTHEFALL
Albumtitel Hollow Bodies
Label/Vertrieb Fearless Records / Rough Trade
Homepage www.blessthefallmusic.com
Verffentlichung 16.08.2013
Laufzeit 46:29 Minuten
Autor Johannes Albert
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mit ''Hollow Bodies'' erscheint das mittlerweile vierte Studioalbum der amerikanischen Metalcore Band BLESSTHEFALL. Die 2005 gegrndete Truppe aus Arizona bringt mit dem Werk elf neue Tracks auf den Markt. Dabei setzt das Quintett auf fette Gitarrenriffs mit einer ordentlicher Portion Gebrll in den Strophen und viel klarem Gesang in den Refrains. Obwohl die Jungs teilweise echt gute Ideen haben und auch das ein oder andere mitreiende Riff durch die Boxen schallen lassen, wirkt mir das Ganze manchmal zu sachte und einfach. Das liegt wahrscheinlich an der Tatsache, dass ich mich nicht richtig mit der klaren Stimme anfreunden kann und die kommt bei ''Hollow Bodies'' wirklich hufig zum Einsatz. Somit ist die Platte fr meinen Geschmack stellenweise zu gleich und es fehlt etwas an emotionalem Druck. Je lnger man den Strukturen der Songs lauscht, desto mehr hofft man auf eine berraschung, die einen eventuell doch noch umstimmen knnte. Selbst die Klaviereinlage bei dem Stck ''See You On The Outside'' kann nicht hundert prozentig berzeugen und passt irgendwie auch nicht ganz in das Songgerst. Trotzdem ist jetzt nicht alles schlecht und gute Anstze zeigen die Herren schon, trotzdem trifft ''Hollow Bodies'' einfach nicht meinen Geschmack.
Dennoch knnen sich Fans der Band das Album ruhig mal anhren. Wer aber noch nie etwas mit der Musik von BLESSTHEFAL anfangen konnte, wird wahrscheinlich auch keinen Gefallen an der neuen Scheibe finden.
   
<< vorheriges Review
HOLLOW HAZE - Countdown To Revenge
nchstes Review >>
LALU - Atomic Ark


Zufällige Reviews