Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HARTMANN - The Best Is Yet To Come
Band HARTMANN
Albumtitel The Best Is Yet To Come
Label/Vertrieb Sonic 11 / H'art
Homepage www.oliverhartmann.com
Verffentlichung 20.09.2013
Laufzeit 78:01 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Snger, Songwriter, Gitarrist Oliver Hartmann wandelt seit 2004 mit seiner Band Hartmann auf Solopfaden und ist in den letzten Jahren nicht nur als Studiomusiker, sondern auch als Mitglied bei Avantasia oder Rock Meets Classic ein Begriff.
Nach vier Studioalben und einer akustischen Live-CD/DVD dachte der Aschaffenburger es wre an der Zeit mal eine Werkschau seiner Arbeit zu verffentlichen. Daraus resultiert die poetisch betitelte Best Of "The Best Is Yet To Come".
Cover und Titel erinnern mich positiv an einen auf Deutsch hnlich betitelten Film mit Jack Nickolson und Morgan Freeman.
Das pralle Booklet zieren viele Bilder und erzhlt auf Englisch den Werdegang der Hartmann Band. Auerdem sind alle Albencover mit Jahreszeiten abgebildet.
16 Lieder bietet uns die CD, was die Laufzeit fast ausreizt. So und nicht anders stelle ich mir eine Best Of auch vor. Bei manchen Acts ist gar bei 50 Minuten Schlu...
Zum Glck hat man nicht den Fehler begangen Studio-und Livelieder zu mischen was immer scheulich klingt, lediglich die John Miles Nummer "Music" gibt es am Ende der CD. Ebenso wie der wohl nur hier enthaltene Bonustrack "Brothers" (Live) mit Tobi Sammet (Edguy/Avantasia) und Gitarrist Sascha Paeth.
Wer sich auf eine Mischung aus Hard Rock und AOR mit angerauter Rhre vorstellen kann und Hartmann noch NICHT kennt, sollte hier zuschlagen!


Tracklist:

1. All My Life
2. Alive Again
3. Right Here Right Now
4. Out In The Cold
5. Crying
6. After The Love Is Gone
7. Like A River
8. The Sun's Still Rising
9. Don't Give Up Your Dream
10. What If I
11. Suddenly
12. Save Me
13. Coming Home To You
14. Into The Light
15. Brothers Live Ft. Tobias Sammet & Sascha Paet
16. Music Live
   
<< vorheriges Review
TYR - Valkyrja
nchstes Review >>
REINXEED - A New World


 Weitere Artikel mit/ber HARTMANN:

Zufällige Reviews