Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ELVIS DELUXE - The Story So Far
Band ELVIS DELUXE
Albumtitel The Story So Far
Label/Vertrieb Metal Mind Productions / Soulfood
Homepage www.myspace.com/elvisdeluxe
Verffentlichung 2013
Laufzeit 41:40 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nix gegen Polen. Aber wenn ich an coolen KYUSS/MONDO GENERATOR/BRANT BJORK-Stonerrock denke, fallen mir garantiert keine Bands aus unserem Nachbarland im Osten ein. Was ein Fehler ist, denn zumindest ELVIS DELUXE sollte jeder gestandene Fan steiniger Tne -und alle, die's noch werden wollen- auf dem erweiterten Schirm haben. Seit rund zehn Jahren rumoren die Kattowitzer im Untergrund herum und mchten sich mit "The Story So Far", ihrem insgesamt dritten Album, einem greren Publikum empfehlen. Fnf aktuelle und drei ltere Stcke, u.a. der IGGY & THE STOOGES-Coversong "Search And Destroy" sind auf der Platte zu finden. Sie alle stehen gleichwertig nebeneinander; Ausrutscher und Ausflle sind hier nicht vorhanden. Cool, entspannt und hrbar bestens eingespielt prttelt sich das Quartett durch sein Songmaterial, dass es eine wahre Freude ist. Und beinahe ein kleines rgernis, dass die tolle Wstenstimmung, die sich beim Hren und Genieen von "The Story So Far" einstellt, doch so rasch wieder vorbei ist. Na, zum Glck haben CD-Player eine Wiederholungstaste und mit etwas Glck sieht man ELVIS DELUXE in diesem Jahr noch mal live. Daumen hoch!
   
<< vorheriges Review
WALTER SUBJECT - We Are The Subjects
nchstes Review >>
BLOODWORK - Zero


Zufällige Reviews