Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

JESUS CHRÜSLER SUPERCAR - Among The Ruined And Desolate Lands
Band JESUS CHRÜSLER SUPERCAR
Albumtitel Among The Ruined And Desolate Lands
Label/Vertrieb Vön Hell/Sound Pollution
Homepage www.jesuschruslersupercar.com
Veröffentlichung 31.05.2013
Laufzeit 42:40 Minuten
Autor Christian Schäfer
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Death'n'Roll mit Autos also. Nicht unbedingt neu, aber wenn mans richtig macht, total geil. Das oder was ähnliches dachten sich bestimmt auch JESUS CHRÜSLER SUPERCAR, als sie sich anschickten, mit "Among The Ruined And Desolate Lands" eine Menge Straßenstaub aufzuwirbeln. Dass sie hierbei nach Plan vorgingen, ist prinzipiell nicht verwerflich, dass sie aber an ihrem Plan kleben, schon. Nur selten funktioniert Musik, wenn sie am Reißbrett entsteht: die unvermeidlichen MOTÖRHEAD, dazu SLAYER, verschiedene Skandirocker und natürlich die nordischen Überväter des Death'n'Roll, ENTOMBED, deren Sänger LG Petrov auch gleich bei zwei Songs gastgrölen darf. Sehr vorhersehbar, das alles. Klar macht's Spaß, aber eben nur so viel Spaß wie's macht, ein hinlänglich bekanntes Album neu rauszuholen und mal wieder zu genießen. Wenn jedoch ein neues Album genau dieses Gefühl hervorruft, stimmt was nicht. Dann darfsollmuss man sich erst mal live einen Eindruck von der Band machen um herauszufinden, ob sich die Investition in eine Platte lohnt. Vielleicht gibt's die Chance dazu ja auf einem der noch stattfindenden Festivals in diesem Sommer.
   
<< vorheriges Review
CHURCH OF MISERY - Thy Kingdom Scum
nächstes Review >>
SCHANDMAUL - So Weit - So Gut


 Weitere Artikel mit/über JESUS CHRÜSLER SUPERCAR:

Zufällige Reviews