Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GAMA BOMB - The Terror Tapes
Band GAMA BOMB
Albumtitel The Terror Tapes
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/gamabomb
Verffentlichung 26.04.2013
Laufzeit 36:41 Minuten
Autor Steffi Mller
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Seid dem Jahre 2002 treiben die Iren der Band Gama Bomb ihr Unwesen und kredenzen mit ihrem neusten Werk "The Terror Tapes" ein vergngtes Thrash- und Speed Metal-Vergngen, das unberhrbar an die alten und guten Zeiten der 80er Thrash-Welle erinnert. So beweist nicht nur das Cover, dass auf dieser CD rasende und treibende Riffs die humorvollen Songtexte umspielen, die sich, angelegt an die 80er Jahre, vor allem mit alten Computerspielen, Filmzitaten, Action- und Sciencefiction-Themen auseinander setzen. Es ist also keinesfalls verwunderlich, dass man auf diesem Album Songs ber den "Metal Idiot" oder den "Beverly Hills Robocop" erhaschen kann und ein wenig den Eindruck bekommt, in vergangene Zeiten zurck versetzt zu werden. Doch whrend die Gitarristen und der Schlagzeuger auf dieser Scheibe nah an das Knnen ihrer berhmten Thrash-Idole heran kommen, fllt mir persnlich der weit aus monotone und nicht ganz zndende Gesang des Herrn Byrne auf. Sein fast gleichbleibender, eher schwchere, wenn auch gekonnter Klargesang hinterlsst bei mir einen eher faden Beigeschmack, so dass das Gesamtwerk leider bei mir persnlich nicht zu einer der herausragenden Neuentdeckungen zhlen kann. Wer dennoch Lust auf sgende, wandelbare und amsante Thrash-Titel hat, die an manchen Stellen sicherlich noch ausbaufhig sind, sollte hier dennoch einen Hrversuch wagen. Denn immerhin sind Gesangsstile ja eine persnliche Geschmacksfrage und vor allem werden mit diesem Werk Fans der alten Tage trotzdem ihren ganz persnlichen 80er Jahre-Spa haben knnen. Fr ein wahres "Terror Tape" fehlen mir hier und dort aber noch deutlichere und kreativere Feinarbeiten! Daran lsst sich noch arbeiten!
   
<< vorheriges Review
BARONESS - Live At Maida Vale
nchstes Review >>
MOTORFINGER - Coming In Clear (EP)


 Weitere Artikel mit/ber GAMA BOMB:

Zufällige Reviews