Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VOODOO SIX - Songs To Invade Countries To
Band VOODOO SIX
Albumtitel Songs To Invade Countries To
Label/Vertrieb Spinefarm Records / Universal
Homepage www.voodoosix.com/
Verffentlichung 31.05.2013
Laufzeit 59:31 Minuten
Autor Steffi Mller
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Was fr ein Glck Frau doch haben kann! Mit meinem Besuch des Maiden-Konzerts vor 2 Tagen erfllten sich fr mich glatt zwei groe Wnsche auf einmal. Das nicht nur, weil die elementaren Gtter des Heavy Metal mit ihrer "Maiden England"-Tour 2013 endlich in Frankfurt gastierten, sondern auch, weil sich im Vorprogramm eine Band mit riesiger Live-Qualitt beweisen konnte, der ich vorher wohl eindeutig zu wenig Aufmerksam geschenkt habe. So war es auch eigentlich kein Wunder, aber doch eine riesige Freude, dass Voodoo Six aus London nicht nur mit ihren "Songs To Invade Countries To" auf CD eine super Figur machen, sondern auf der Bhne ein ebenso lobenswertes Engagement und musikalisches Talent an den Tag legten.
Die Rocker aus Grobritannien bieten auf ihrem neusten Album mitreienden und melodischen Hard Rock, mit einer druckvollen und energetischen Note, die dafr sorgt, dass Gesamtwerk zu einem Rock-Dauerbrenner im eigenen Player werden zu lassen. Neben den mitreienden Riffs, eingngigen Melodien und den leichtfigen Grooves ist es vor allem Snger Luke Purdie, mit viel Rock, Blues und Ausdruck in der Stimme, der die gesamte Scheibe zu einem wahren Ohrenschmaus macht. Denn dieser Mann kann es sowohl auf CD als auch live und gibt den Songs einen unverkennbaren Charme, der Rock-Fans begeistern wird. Gemixt und gemastert wurde das Ganze brigens von Tony Newton, Pedro Ferreira (The Darkness) und Ade Emsley (Iron Maiden), so dass man beim Sound fast schon ungehrt von einer glasklaren Produktion ausgehen kann. Fr Rock-Fanatiker, die auf grundehrlichen Hard Rock stehen, der sicherlich so einige herrlichen Sommertage versen kann, ist dieses Album also eigentlich ein Muss. Hier gibt es Musik, mit der man garantiert fremde Lnder fr sich einnehmen und gewinnen kann, denn die Ohrwrmer "Sink Of Swim", "Sharp Sand" und "Waiting In Line" werden hoffentlich dafr sorgen, dass diese CD nie mehr so ganz in Vergessenheit geraten wird. Lasst euch also vom Voodoo-Rock-Zauber dieser Band unbesorgt einnehmen. Es lohnt sich!!!
   
<< vorheriges Review
STEAK NUMBER EIGHT - The Hutch
nchstes Review >>
KRUNA - Last Century


 Weitere Artikel mit/ber VOODOO SIX:

Zufällige Reviews