Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DESTROY SHE SAID - Down To Dirty
Band DESTROY SHE SAID
Albumtitel Down To Dirty
Label/Vertrieb Bad Reputation
Homepage www.destroyshesaid.com.au
Verffentlichung 24.05.2013
Laufzeit 40:46 Minuten
Autor Jens Gellner
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Es gibt kaum etwas rgerlicheres, als ein Album, das man als "ganz gut" bezeichnen muss. Die Songs sind OK, die Produktion in Ordnung, der Snger macht einen ordentlichen Job, die Musiker verstehen Ihren Job... halt eben alles einfach nur "ganz gut". Unter diesem Problem leidet das Debut Album "Down To Dirty" der Australier DESTROY SHE SAID. Stilistisch knnte man meinen, dass hier eine ehemalige AC/DC Coverband sich in eigenem Songwriting versucht, und herausgekommen ist ein mittelmiges Album: die Songs sind OK, die Produktion... und so weiter. Absolutes Mittelma. Ich wsste nicht, wer ein solches Album kaufen sollte. Weil es alles, was man hier zu hren bekommt, schon mal gemacht wurde. Wesentlich besser gemacht wurde obendrein.
   
<< vorheriges Review
POWERWORLD - Cybersteria
nchstes Review >>
PYRITHION - The Burden Of Sorrow


Zufällige Reviews