Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLOODATTACK - Alphakiller
Band BLOODATTACK
Albumtitel Alphakiller
Label/Vertrieb Bastardized Recordings / New Music Distribution
Homepage www.bloodattack.de/
Alternative URL https://www.facebook.com/bloodattack
Verffentlichung 17.05.2013
Laufzeit 38:35 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Kowelenzer Hardcore on the Vormarsch! Die Jungs von Bloodattack blasen zum dritten Langspiel-Angriff und wieder einmal konnten sie sich steigern. Waren "Rotten Leaders" und die gar nicht mal so alte Split mit Alcatraz schon beeindruckende, jedweden Trend ignorierende Hass-Geschosse, so setzt "Alphakiller" noch mal einen drauf.
Basis des Band-Sounds ist nach wie vor eine angenehm klischeefreie Version des (Ur-) Metalcore, dieser wird 2013 jedoch derart aggressiv interpretiert, dass man sich umgehend in den nchsten Pit wnscht. Mehr Slayer (auf manche Riffs wren die Kalifornier mittlerweile neidisch... ernsthaft!) als At The Gates, mehr Day Of Suffering als Killswitch Engage, so lsst sich das nicht ganz 40-mintige Gemetzel am besten bezeichnen.
Erfreulicherweise wird enorm viel Wert auf Abwechslung und Dynamik gelegt. Es gibt, fr das Genre nicht gerade typisch, relativ viel zu entdecken. Das verleiht der Platte eine hohe Halbwertszeit, man hrt sie sich gerne fter an.
Selbst nicht ganz so zwingende Songs werden zudem (nach wie vor) durch das fies-geile Organ von Snger Daniel aufgewertet. Es fllt immer schwerer, sich von der unberschaubaren Masse der Schreihlse abzuheben, doch die sympathische Rampensau klingt so herrlich angepisst und aggressiv, die Stimme wrde ich vermutlich immer erkennen.
Passend zu dem ganzen Massaker kommt auch der Sound daher, der herrlich untrendig rappelt, rotzt und zerstrt.
Ein ansprechendes Cover und passende, kritische Texte runden mein durchweg positives Bild ab. Hrt euch die Scheibe an (und schaut das Video zu "My Inner Wasteland")!
   
<< vorheriges Review
TRUCKER DIABLO - Songs Of Iron
nchstes Review >>
FAIR WARNING - Sundancer


 Weitere Artikel mit/ber BLOODATTACK:

Zufällige Reviews