Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SUIDAKRA - Eternal Defiance
Band SUIDAKRA
Albumtitel Eternal Defiance
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.suidakra.com
Verffentlichung 24.05.2013
Laufzeit 50:50 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Gbe es einen Preis fr Flei und Pionierarbeit - Suidakra wrden ihn bekommen. Die Deutschen machen seit 1994 ihre Musik und touren weltweit, selbst in den entfernten Regionen. Man kann sie durchaus als Pionier der Pagan Metal Szene sehen!
Ich persnlich finde viele dieser Bands und Tourneepackages ja zum Brechen, da fr mich dies teilweise eine "Ballermannmentalitt" darstellt die leider in der Metalszene und auf vielen Festivals eingekehrt ist.
Suidakra beweise auch auf dem elften (!) Werk "Eternal Defiance", dass sich solche Musik die in diesem Fall eine Mischung aus Heavy Metal, Folk- und etwas Death Metal darstellt, weder bierselig noch sehr simpel sein muss. Sie sprechen fr viel Hartwurstgenres mit ihrer Musik an und haben immer sehr detailreiche, hbsche Artworks.
Auch zeigen Suidakra das sie keine formelhaften Alben schreiben die sich immer gleichen. "Eternal Defiance" klingt frisch, rockt und hat auch seine ruhigen Momente bei der akustische Gitarren und eine Sngerin Lagerfeueratmosphre erzeugen ("The Mindsong"). Inhaltlich hat man ein Konzeptalbum erschaffen, das aber auch einfach so funktioniert und nicht mit Hrspielzwischenstcken oder hnlichem Kse nervt. Die Tatsache, dass hier teils richtig guter klarer Gesang, aggressiver, rifflastiger Metal, dezent orchestrale Strukturen und Folk verbunden wurden, sorgt dafr dass Suidakra anders und einzigartig klingen. Es wre schn, wenn Suidakra dafr auch Erfolg einfahren wrden! Die Herbsttournee mit Turisas, Equillibrium und Ensiferum ist schon mal ein tolles Package mit gutklassigen Kollegen!
P.S.: Die Erstauflage hat zwei Bonussongs und einen Videoclip. "Be Quick Or..."
   
<< vorheriges Review
ANTON JOHANSSON'S GALAHAD SUITE - Galahad Suite
nchstes Review >>
BLACK OATH - Ov Qliphoth And Darkness


 Weitere Artikel mit/ber SUIDAKRA:

Zufällige Reviews