Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

OMNIUM GATHERUM - Beyond
Band OMNIUM GATHERUM
Albumtitel Beyond
Label/Vertrieb Lifeforce Records/Soulfood
Homepage www.omniumgatherum.org/
Verffentlichung 22.02.2013
Laufzeit 57:04 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Es ist schon ein wenig faszinierend, wenn man sich die Kritiken der bisherigen Alben von OMNIUM GATHERUM hier bei uns anschaut. Von 6 Punkten bis zu 13 Punkten ist alles vertreten, also nahezu die gesamte Bandbreite an Bewertungen, den kompletten Verriss mal herausgenommen. So darf ich mich an dem neuesten Auswurf mit dem Namen "Beyond" versuchen. Hatte Kollege David Lang die letzte Platte noch mit 13 Punkten in den hchsten Tnen gelobt, muss ich hier gleich mal klarstellen, dass mich "Beyond" nach dem ersten Hren nicht wirklich vom Sockel haut. Zu krass sind mir die einzelnen Gegenstze, die da teilweise in den Songs verbaut sind. So gibt es richtig gute und ansprechende Melodic Death Nummern, und auf der anderen Seite zum Beispiel Keyboard Passagen in manchen Songs, als wrden die Finnen von OMNIUM GATHERUM gar nicht wissen, wie die Grundausrichtung des Lieds den nun sein soll. Zum Unterstreichen sollte man sich die Nummer "Who Could Say" anhren. Wre da nicht der unfassbare tiefe Growl Gesang, so knnte die Nummer ohne Probleme auf der nchsten Kuschelrock CD stehen. Aber genug der Kritik, denn die 6 Nordmnner knnen auch anders. "The New Dynamic" zum Beispiel begeistert mit einer superben Gitarrenarbeit und richtig guten, griffigen Melodien. Die Produktion ist satt und druckvoll ausgefallen, und jedem Instrument wurde der ntige Freiraum gegeben.
Unterm Strich bleibt meiner Meinung nach ein durchwachsenes Album. "Beyond" hat ein paar Strken, ein paar Schwchen und leider auch Mittelma an Bord. Freunde des melodischen Death Metal mit Hang zu ausgearbeiteten Melodien sollte mal reinhren, und die Fans der Band werden sich die Scheibe eh kaufen. Neue Wege beschreiten OMNIUM GATHERUM mit ihrem neuen Album aber nicht.
   
<< vorheriges Review
WAY TO END - Various Shades Of Black
nchstes Review >>
KILLSWITCH ENGAGE - Disarm The Descent


 Weitere Artikel mit/ber OMNIUM GATHERUM:

Zufällige Reviews