Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LIFELESS - Godconstruct
Band LIFELESS
Albumtitel Godconstruct
Label/Vertrieb FDA-Rekotz / Soulfood
Homepage www.facebook.com/lifelessofficial
Alternative URL www.myspace.com/lifelessdeathmetal
Verffentlichung 01.03.2013
Laufzeit 48:24 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der Death Metal alter Schule erfhrt aktuell eine Renaissance sondergleichen. Besonders deutschen Bands scheint den Stil mittlerweile ins Blut bergegangen zu sein. Die netten Leute von FDA-Rekotz haben es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, die Creme de la Creme dieser Kapellen abzufangen und im Akkord zu verffentlichen.
Knnte man meinen, dass die Qualitt womglich unter der hohen Schlagzahl leidet, berrascht mich das Label innerhalb krzester Zeit bereits zum zweiten mal. Waren es gerade noch Sulphur Aeon, die hier mit 10 ordentlichen Punkten raus spaziert sind, ballern mir nun die Dortmunder von Lifeless ihr erstes, auf einem Label erschienenes Album um die Ohren. "Godconstruct" tnt dabei dermaen skandinavisch, dass einem die guten alten Zeiten von Dismembers "Like An Everflowing Stream" und Entombeds "Left Hand Path" mit den ersten Tnen ins Gedchtnis schieen. Hier waren echte Fans am Werk und penibel wurde auf alles geachtet: Ein Sound, den man im Sunlight-Studio nicht besser hinbekommen htte, Riffs und Soli, in denen man die Vorbilder jederzeit heraushrt, mit Marc Niederhagemann einen Snger, der ein Klon verschiedener Genre-Ikonen sein knnte und im Ganzen (inkl. Artwork) eine Old School Atmosphre durch und durch. More swedish than swedish quasi.
Geht man vllig unaufgeregt an die Sache, muss man natrlich konstatieren, dass in dem Genre auch schon alles gesagt worden ist und selbst Lifeless knnen dem Genre nichts wirklich Neues hinzufgen, oder moderne Klassiker aus dem Hut zaubern, schreiben aber durchweg ordentliche Songs und das darf der geneigte Death-Head gerne honorieren. Selbst fr mich, der ich dem Stil eigentlich schon lange nichts mehr abgewinnen kann, definitiv eine feine Sache.
   
<< vorheriges Review
HASSLIEBE - Sklave der Neuzeit
nchstes Review >>
100000 TONNEN KRUPPSTAHL - Bionic Testmensch


 Weitere Artikel mit/ber LIFELESS:

Zufällige Reviews