Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SERENITY - War Of Ages
Band SERENITY
Albumtitel War Of Ages
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage www.serenity-band.com
Verffentlichung 22.03.2013
Laufzeit 54:04 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Serenity haben Eier und Durchhaltevermgen, dass braucht man in der Metalszene! Die sterreicher sind nun mit ihrem vierten Album und einer Eigenpressung auf dem Markt und spielen eine Art Melodic Metal der oft an Kamelot erinnert und auch ansonsten mit ganz viel Symphonic Metal Zutaten berzeugt. Covergestaltung und Bandfotos zeigen dieselbe Sorgfalt wie die Musik, textlich hat man sich mit historischen Persnlichkeiten wie Alexander dem Groen, Hannibal & Co. beschftigt, was sicherlich ein alter Hut im Metalgenre ist, mich als Geschichtsfan jedoch immer wieder interessiert.
Die seit dem zweiten Album als Backingsngerin aktive Clementine Delauney ist zum vollwertigen Bandmitglied aufgestiegen, aber nicht so dominant wie bei Lacuna Coil oder Nightwish zu Gange. Auf den Bandfotos macht sie sich recht hbsch neben den grimmig dreinschauenden Herren. Frontmann Georg Neuhauser ist immer noch sehr prsent, kann mit seiner guten Leistung bei mir jedoch nicht so im Kopf hngen bleiben, da sich seine Stimmt fr mich etwas wenig Wiedererkennungswert hat.
Wer auf Melodic / Symphonic Metal mit Pathos, Bombast und etwas Gothic Vibes abfhrt, kann hier nicht viel falsch machen, was Neues darf der Hrer aber nicht erwarten!
   
<< vorheriges Review
PINK CREAM 69 - Ceremonial
nchstes Review >>
VREID - Welcome To Farewell


 Weitere Artikel mit/ber SERENITY:

Zufällige Reviews