Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DRAGONFORCE - Sonic Firestorm
Band DRAGONFORCE
Albumtitel Sonic Firestorm
Label/Vertrieb Noise Records / Sanctuary Records
Homepage www.dragonforce.com
Verffentlichung 19.04.2004
Laufzeit 56:38 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die 1999 gegrndete englische Power Metal Band Dragonforce ist mit aus Hongkong, Neuseeland, Ukraine und Sdafrika stammenden Mitgliedern multikulturell besetzt.
Das mit einem schmucken Cover versehene Zweitwerk "Sonic Firestorm" setzt den Weg des Debuts "Valley Of The Damned" konsequent fort: Speediger Power Metal auf hohem spielerischem Niveau, dessen berlange Songs (meist zw. 7 bis 9 Minuten) vor Leben und Spielfreude strotzen und die Wurzeln bei Helden wie Helloween und Gamma Ray hat. O.k. richtig neu ist hier nichts, aber durchaus eigenstndiger als manche italienische Blaupause der oben genannten Platzhirsche. Dragonforce haben durch das gute Zusammenspiel, die manchmal wahnwitzige Geschwindigkeit und die klugen Songideen bei mir Pluspunkte gemacht.Wenn Snger ZP Heart etwas mehr Eigenstndigkeit in seine ordentliche Gesangsleistung integriert, gebe ich auch eine hhere Note...
"Sonic Firestorm" ist ein Album, was einige Anlufe braucht. Es ist doch etwas sperriger als es auf den ersten Blick scheint. Von der poppigen Eingngigkeit mancher Konkurrenten ist hier nichts zu hren, somit sind Dragonforce auch eine Band, welche Freunde progressiver Klnge entzcken knnte, wenn es diesen nicht zu schnell ist.
Also anschnallen und auf dem "Sonic Firestorm" mitfahren!
   
<< vorheriges Review
TIME REQUIEM - The Inner Circle Of Reality
nchstes Review >>
EVIL MASQUERADE - Welcome to the Show


 Weitere Artikel mit/ber DRAGONFORCE:

Zufällige Reviews