Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DR. LIVING DEAD! - Radioactive Intervention
Band DR. LIVING DEAD!
Albumtitel Radioactive Intervention
Label/Vertrieb High Roller Records/Soulfood
Homepage www.deathfuckingthrash.se
Verffentlichung 30.11.2012
Laufzeit 36:23 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Radioactive Intervention", so heit das neue Album von DR. LIVING DEAD! Ein Jahr nach Ihrem Debut hauen uns die Schweden ihre nchste Scheibe um die Ohren. Und diese Backpfeife hat es wahrlich in sich. Zwar erhielt der Erstling gute Kritiken, wurde aber auch hier und da etwas belchelt und als einmaliges Experiment betrachtet. Mit "Radioactive Intervention" beweisen DR. LIVING DEAD!, dass weiterhin mit ihnen zu rechnen ist. Und bevor ich noch weitere Worte verliere: Wer mit der guten, alten Crossover Schiene la SUICIDAL TENDENCIES, D.R.I. oder auch S.O.D nichts anfangen kann, brauch gar nicht weiterzulesen. Genau dieser Art von Sound haben sich die Maskenmnner verschrieben, und nichts anderes wird hier zelebriert. Einfache Songs mit guten Riffs, die oftmals gleich hngen bleiben sowie wahnwitzige Schlagzeugattacken bilden das Grundgerst, auf dem der Rest der Band sich austobt. Sogar die Produktion klingt ein wenig altbacken, aber wenn wir schon bei Nostalgie und Retro sind, dann bitte auch richtig. Obendrein, selbst die Spielzeit von etwas mehr als einer halben Stunde passt wie Arsch auf Eimer. Ich hah selten so viel Spa beim Hren einer Platte gehabt wie bei "Radioactive Intervention"! Kopftuch um die Rbe oder die alte Baseball Kappe auf den Kopp und ab dafr.
   
<< vorheriges Review
UFO - The Best Of Decca Years 1970 - 1973
nchstes Review >>
C/KALLEJON - Man Spricht Deutsch


 Weitere Artikel mit/ber DR. LIVING DEAD!:

Zufällige Reviews