Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Music As A Weapon II
Band V.A.
Albumtitel Music As A Weapon II
Label/Vertrieb Wea
Homepage www.disturbed1.com
Verffentlichung 23.02.2004
Laufzeit 53:29 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die US Shooting Stars Disturbed gingen 2003 in den U.S.A. auf groe Hallen Tour. Im Vorprogramm hatten sie die Bands Chevelle, Taproot und nloco. Dazu wurde jetzt mit "Music As A Weapon II" ein CD / DVD Boxset herausgebracht, welches die Livepower der Bands darstellen soll.
Bei den 14 Songs der CD sind die Headliner Disturbed logischerweise am hufigsten vertreten, whrend Taproot 3x, Chevelle und nloco jeweils 2x zum Zuge kommen.
Der Sound ist recht authentisch, wobei das Publikum aufgrund der groen Hallen und der Songs (nix zum mittrllern a la Maiden) recht im Hintergrund ist.
Fans von Disturbed wird es freuen, dass mit "Fade To Black" ein nahe am genialen Original liegendes, unverffentlichtes Metallica Cover und mit "Dehumanized" ein eigener unverffentlichter Song auf der CD ist. Beim abschlieenden "Stupify" singen die Chevelle und nloco Snger mit Nette Geste.
Die drei Vorbands sind fr mich nur Durchschnitt und zu sehr am New Metal orientiert, whrend Disturbeds klassische Metal Wurzeln an allen Ecken durchschimmern. Geile Band, die aus diesen Einflssen einen modernen, frischen Sound gezaubert hat.

Die DVD hat die selben Songs und als Extra noch den Videoclip "Liberate" von Disturbed. Die Kamerafhrung und der Sound sind erste Sahne, whrend die Show von den Headlinern Disturbed am charismatischsten ist. Die Vorbands sind o.k. aber wie erwhnt durchschnittlich.
Leute, die total auf die Headliner Disturbed und ein, zwei der Vorbands mgen knnen bei diesem Box Set zuschlagen. Ich wrde aber nicht mehr als den Preis einer CD von circa. 15 bis 17 Euro dafr bezahlen! Also: Augen auf!

CD /DVD:

  • 1. Disturbed - Loading The Weapon
  • 2. Disturbed - Bound
  • 3 Taproot - Myself
  • 4. Disturbed - Dehumanized
  • 5. Chevelle - Forfeit
  • 6. Disturbed - Fade To Black
  • 7. unloco - Empty
  • 8. Taproot - Sumtimes
  • 9. Disturbed - Darkness
  • 10. unloco - Bruises
  • 11. Disturbed - Prayer
  • 12. Chevelle - The Red
  • 13. Taproot - Poem
  • 14. Disturbed - Stupify
   
<< vorheriges Review
WITHERING - Gospel Of Madness
nchstes Review >>
ENFORSAKEN - The forever Endeavor


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews