Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DAMNATION DEFACED - Slaughter Race (EP)
Band DAMNATION DEFACED
Albumtitel Slaughter Race (EP)
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.defaced-music.com/
Verffentlichung 2012
Laufzeit 17:25 Minuten
Autor Steffi Mller
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das Gemetzel beginnt und Damnation Defaced bieten dazu eine gelungene, mitreiende und musikalische Untermalung. Das norddeutsche Quartett bietet melodischen Death Metal und beweist, dass sie den wahren Groove im Blut und vor allem in den Fingern haben. Mit dieser EP luten Damnation Defaced also nicht nur eine neue Dekade ein und verabschieden sich vorerst von progressiven Klngen, die man auf ihrem Debt "Beyond The Pale" aus dem Jahre 2010 noch vernehmen konnte, sondern offenbaren gleichzeitig, dass hartes Gebolze, rasende Rhythmen und krftige Shouts, wie fr sie gemacht sind. Vier Stcke werden auf der neuen EP "Slaughter Race" geboten, die von der ersten Minute unbeschwert mitreien knnen. Phillip Bischoff am Mikro bietet dabei wandelbare Growls und Shouts, die fern von allen durchschnittlichen Keif-Orgien, engagiert, kraftvoll und gekonnt aus den Boxen dringen. Ja, trotz Krze der EP, bekommt man einen Einblick, wie ein neues Album der Truppe klingen knnte. Denn dieser kleinere, aber lohnende Musikbeitrag, macht Lust auf mehr. Ich jedenfalls bin von den Jungs schon infiziert, so dass die Songs "Warlord" und "Forsaken" bereits in Dauerschleife bei mir laufen. Fr alle, die nun ganz besonders neugierig geworden sind, haben diese Jungs sogar noch eine berraschung parat. Denn die ganze EP ist auf der Homepage von Damnation Defaced kostenlos bereit gestellt. Also, warum noch warten? Hier gibt es mchtig etwas auf die Ohren. Death Metal, der fern von glatt gehobeltem Liedgut, ganz allein fr sich sprechen kann. Wer da noch zgert, ist selbst dran Schuld. Da wchst die Vorfreude auf eine grere und neue Verffentlichung dieser Truppe. Am besten immer weiter so!
   
<< vorheriges Review
JAYWALK - The Chains Of Ignorance
nchstes Review >>
AVATAR - Black Waltz


 Weitere Artikel mit/ber DAMNATION DEFACED:

Zufällige Reviews