Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

IMPERA - Legacy of Life
Band IMPERA
Albumtitel Legacy of Life
Label/Vertrieb Escape Music /H'art
Homepage www.impera.org
Verffentlichung 2012
Laufzeit 39:01 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Im Internet gibt es viele Seiten zum Thema Impera!
Aber die britische Hard Rock Band ist schwer zu finden. Ursprnglich kommt der Begriff aus dem Lateinischen und bedeutet Herrschen. Es ist aber auch der Nachnahme des Drummers und Bandgrnders J.K. Impera. Der hat mal wieder szenebekannte Tausendsassa um sich geschart wie Snger Matti Alfonzetti (Jagged Edge, Scott Gorham, Skintrade, Road To Ruin) und Gitarrist Tommy Denander (Toto, Paul Stanley, Michael Jackson, Alice Cooper). Zusammen mit Bassist Mats Vassfjord rockt man seit drei Jahren als Impera und hat eines der besten Artworks 2012. Dafr wrde manche Prog oder Dster Metal Band wie Evergrey ihr letztes Hemd geben!
"Legacy Of Life" ist wie man es sich denken kann bei diesen Musikern kein Schrott geworden! Kerniger, typisch britischer Hard Rock im Midtempo ohne kitschige Keyboardspuren und mit einem gesunden Punch was die Produktion angeht. Freunde dieser Sparte und dem Herkunftsland knnen sich beruhigt das Album zulegen, drfen aber KEINE Highlights oder Ausreier erwarten, sondern bekommen solide Kost ohne Ausreier nach oben oder unten mit bei sprlichen 39 Minuten Spielzeit.
   
<< vorheriges Review
KRUK - Be 3
nchstes Review >>
OPIUM WARLORDS - We Meditate Under The Pussy In The Sky


 Weitere Artikel mit/ber IMPERA:

Zufällige Reviews