Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE SKYS - Colours Of The Desert
Band THE SKYS
Albumtitel Colours Of The Desert
Label/Vertrieb Dr. Music Records / New Music Distribution
Homepage www.theskys.com/
Verffentlichung 07.12.2012
Laufzeit 56:59 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mit Prog Rock aus Litauen betrete zumindest ich Neuland. Dabei existieren THE SKYS schon seit 1995. Auf "Colours Of The Desert" wirken ein paar illustre Gastmusiker mit (u.a. Dave Kilminster (Roger Waters Band)und John Young (ex-Scorpions,Bonnie Tyler)), die den Bekanntheitsgrad von THE SKYS im Rest der Welt wohl einen krftigen Schub geben sollen. Dazu msste der Sound der Litauer jedoch wesentlich spektakulrer und innovativer ausfallen. Selbstredend wird auch auf dem Baltikum der Prog Rock nicht neu erfunden und THE SKYS orientieren sich sehr stark an dessen bervtern Pink Floyd.

Recht belebend wirkt dabei die liebliche Stimme von Keyboarderin Bo'ena Buinicka in Ergnzung zu Jonas Ciurlionis, der als Snger und Leadgitarrist der Protagonist der Band zu sein scheint. In erster Linie ist mir das Songwriting auf "Colours Of The Desert" zu konventionell und die Refrains teilweise zu cheesy (z.B. bei "Calling Out Your Name"). Rein handwerklich gibt es wirklich nichts auszusetzen, aber der berhmte Funke will bei mir einfach nicht berspringen. Lediglich "The Pyramid" offenbart mit seinem cleveren Aufbau das volle Bandpotenzial und ist fr mich das klare Highlight des Albums.
   
<< vorheriges Review
URITUP - Overcome
nchstes Review >>
KRUK - Be 3


Zufällige Reviews