Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ANDRE MATOS - The Turn Of The Lights
Band ANDRE MATOS
Albumtitel The Turn Of The Lights
Label/Vertrieb Ear Music / Edel
Homepage www.andrematos.net
Alternative URL www.myspace.com/andrematossolo
Verffentlichung 07.12.2012
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Seit 2008 bringt der brasilianische Snger Andre Matos (auch aktiv Avantasia, Symfonia) der frher bei Viper, Angra und Shaman aktiv war seine gutklassigen Soloalben auf den Markt und keines klingt wie ein Abklatsch des anderen!
Auf "The Turn of the Lights" gibt sich auch sein Kumpel Tobias Sammet bei einem Lied mal wieder ein Stelldichein und man hrt, dass die beiden Vokalisten nicht nur Krpergre und Vorliebe fr extravagante Bhnenoutfits gemeinsam haben, nein sie sind auch stimmlich recht nah. Auffallend ist, das die dritte Soloscheibe neben einem recht dsteren und gelungenen Artwork auch musikalisch melancholisch und eher im Midtempo angesiedelt. Dunkler Melodic Metal mit amtlichem Sound von Knnern lautet hier die Devise und das ist beim ganzen Album der Fall.
Richtig groe Hits gibt es zwar nicht, aber im Ganzen wei das Album zu punkten und das ist auch gut so!
   
<< vorheriges Review
KUOLEMANLAAKSO - Uljas Uusi Maailma
nchstes Review >>
STONE SOUR - House Of Gold & Bones Part 1


 Weitere Artikel mit/ber ANDRE MATOS:

Zufällige Reviews