Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DIRT - Rock'N'Roll Accident
Band DIRT
Albumtitel Rock'N'Roll Accident
Label/Vertrieb Massacre Records / Soulfood
Homepage www.dirt-music.de/
Verffentlichung 23.11.2012
Laufzeit 46:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Schon die Eigenproduktion "Suicide Blues" (2009) war nicht von schlechten Eltern! Nun sind die Deutschen Dirt, 2008 gegrndet auch bei einem bekannten Label gelandet.
Musikalisch klingen die Musiker aus Schwbisch-Hall kein Stck Deutsch, sondern eher wie die kleinen Brder von Down die mit den Kinder von Alice In Chains (deren tollstes Album ja "Dirt" hie) eine Band gegrndet haben. Erdig, rau und voller Melancholie ist ihr selbst ernannter Southern Groove Metal. Hier sitzt jede Note, der Klang des Albums ist natrlich und nicht knstlich und die Lieder haben Substanz. Auch der gute Gesang klingt voll amerikanisch und erinnert natrlich an Phil Anselmos Down. Ob Cover und Albumtitel nun dazu passen, lasse ich mal dahingestellt, aber die keyboardfreien Lieder haben es verdient von Massen gehrt zu werden!
Solch eine "neue" Band gehrt auf die Bhne im Vorprogramm von Down, Stone Sour, Alice In Chains und Co., basta!
   
<< vorheriges Review
THE MOOR - Year Of The Hunger
nchstes Review >>
THE LAST VEGAS - Bad Decisions


 Weitere Artikel mit/ber DIRT:

Zufällige Reviews