Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DER KLINKE - The Second Sun
Band DER KLINKE
Albumtitel The Second Sun
Label/Vertrieb Echozone / Bob-Media
Homepage www.derklinke.com
Verffentlichung 2012
Laufzeit 48:50 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem erfolgreichen und berzeugenden Debtalbum "Square Moon" folgt nun das zweite Album der belgischen Electro-Cold-Wave-Band Der Klinke - "The Second Sun", das als CD-Album und als limitierte 500 Stck Vinyl-Ausgabe erhltlich ist. Prsentiert werden uns zehn dster-elektronische Titel, die sowohl Elemente der 90er-Jahre, als auch jene des Dark Wave vereinen. Eingeleitet vom Stampfer "Pictures In My Mind" dringen neun weitere kraftvolle Songs, wie der Titeltrack "The Second Sun" mit Epik und Tiefe ins Ohr. Als Kontrast dazu dient unter anderem das melancholische Instrumental "Universal Energy". Hier stehen Akustikklampfen im Vordergrund. Bei dem Song "The Game" wirkte Martin Bowes (Attrition) mit. "Chasing Shadows" versprht Dark Ambient. Treibend wird es bei "Last Fabricas", bei dem Keyboardsounds dominieren. Negativ jedoch stt mir beim Hrdurchlauf schnell der "Gesang" auf. Der stellenweise sehr monotone Sprechgesang zndet einfach nicht. Man ist auf der vergeblichen Suche nach einer Melodie, die das Ganze sicherlich aufwerten wrde. Das schraubt die Spannung etwas herunter, denn Stimme ist ein wichtiger Part in der Musik und gibt den Songs Emotion und Aussage.
DER KLINKE bewahren ihren eigenen Sound, der schon auf der ersten Scheiben punkten konnte und bleiben ihrem Stil treu, deshalb gibt es eine klare Kaufempfehlung.
   
<< vorheriges Review
RIVAL SONS - Head Down
nchstes Review >>
PHOBOS CORP. - Felicity


Zufällige Reviews