Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE MYSTERY - Apocalypse 666
Band THE MYSTERY
Albumtitel Apocalypse 666
Label/Vertrieb Pures Legend Records / H'art
Homepage www.the-mystery.de/
Verffentlichung 07.09.2012
Laufzeit 48:22 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Leicht haben es The Mystery sicherlich nicht! Musste die deutsche Melodic Metal Band doch bei jedem Album eine neue Sngerin den Fans vorstellen und hatte auch immer ein neues Label am Start. Nun sind die Recken aus dem Ruhrpott mit dem klischeehaft betitelten und bebilderten "Apocalypse 666" am Start. Das Album berzeugt direkt durch einen druckvollen Sound wie ich auch einem Kollegen vorschwrmte nach dem ich das Teil zum ersten Mal gehrt habe. Dessen lapidarer Kommentar trifft voll zu: "Fr den Sound ist ja auch Markus Teske, Knpfchendreher bei Vanden Plas, Red Circuit oder Mob Rules zustndig." So muss eine CD dann auch klingen, liebe Leser! Der zweite Pluspunkt ist dann die raue Rhre der neuen Frontfrau Iris Boanta die den Liedern direkt ihren Stempel aufdrckt und sicherlich auch die Track vom ersten Album live besser tnen lsst. Das steckt echt Kraft dahinter! Musikalisch gehen die Instrumentalisten bissiger und allgemein hrter als auf frheren Werken vor, so dass in Verbindung mit der Produktion die Lieder wuchtig rber kommen. Schmalzige Balladen sind auch keine vorhanden, die Powerballade "In Heaven Or Hell" trifft musikalisch geschmackvoll ins Schwarze und wurde vom Text her Ronnie James Dio gewidmet. Beides ergnzt sich gut, Respekt! Insgesamt hat die Band die auch ein nettes Video zum Album auf You tube hat, mit diesem energiegeladenen Werk ihre beste Leistung bis jetzt abgeliefert und kann auch sicherlich Metalfans 2012 berzeugen, die vorher nicht zu ihren Fans gehrt haben!
   
<< vorheriges Review
SILVER HORSES - Silver Horses
nchstes Review >>
ILLDISPOSED - Sense The Darkness


 Weitere Artikel mit/ber THE MYSTERY:

Zufällige Reviews