Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DESCEND TO RISE - Milestones
Band DESCEND TO RISE
Albumtitel Milestones
Label/Vertrieb Guideline Records
Homepage www.descendtorise.de
Alternative URL www.facebook.com/descendtorise
Verffentlichung 01.10.2012
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Moritz Schroeder
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Descend to Rise aus Freiburg kommen mit dem zweiten Album um die Ecke und prsentieren ein weiteres Mal eine bodenstndige Post-Hardcore/Screamo Scheibe die auf den Namen "Milestones" getauft wurde Die Neuerfindung des Genres bleibt glcklicherweise aus, man konzentriert sich auf altbewhrtes, bestehend aus melodischen, harten Gitarren und schmerzverzerrtem Geschrei. Hektische Tempiwechsel wie bei Genre-Verwandten Bands sucht man vergeblich, so hinterlsst "Milestones" trotz der Hrte einen insgesamt entspannten Eindruck. Produziert ist die Scheibe einwandfrei, das schn gestaltete Digipack sind da das Tpfelchen auf dem i. Ihrer christlichen Fanbase werden die Schwarzwlder mit "Milestones" ein vorgezogenes Weihnachtsfest beschert haben, beim Rest der Szene, die ja momentan umgedrehte Kreuze als modisches Accessoire feiert, wird eben dieses "Glaubensding" nicht unbedingt groen Anklang finden... Wie dem auch sei: Gutes Album fr Fans von modernem Hardcore.
   
<< vorheriges Review
TORI AMOS - Gold Dust
nchstes Review >>
HOLY KNIGHTS - Between Daylight And Rain


 Weitere Artikel mit/ber DESCEND TO RISE:

Zufällige Reviews