Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

REDLINE - Vice
Band REDLINE
Albumtitel Vice
Label/Vertrieb Escape Music
Homepage www.redlinerock.com/
Verffentlichung 21.09.2012
Laufzeit 44:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Briten Redline haben auch immer dasselbe Cover! Ihre Mischung aus Khlerfigur und "Mumien-Eddie" ziert schon fast 100 % das Vorgngercover "Ignition" von 2008 .Gut geht anders! Nun sind sie mit ihrem seit 2006 gespielten Heavy Rock und dem Werk "Vice" zurck! Bitte verwechselt die Band beim darber lesen nicht mit einer gleichnamigen (nicht mehr existenten) Deutschrock-Truppe!
Die fnf Englnder rocken direkt ohne Intro los, die Gitarren sgen und kreischen, direkt fllt mir die Livetauglichkeit der 10 Stcke auf. Hier sitzt jeder Ton und Snger Kez Taylor berzeugt mit einer formidablen leicht rauchigen Rhre. Dieser Mann klingt live und echt, klasse!
Neben all der rockenden Musik gibt es mit "Cold Silence" eine Gnsehautballade mit Kraft und Piano. Auf Dauer sind die Lieder an sich etwas gleichfrmig gestrickt, aber machen einfach Spa. Etwas mehr Abwechslung wie bei der Powerballade wre allgemein gut. Ansonsten haben Redline wieder eine gute Leistung mit ordentlichem Klang abgeliefert die Traditionalisten ansprechen drfte!
   
<< vorheriges Review
TORMENTED - Graveyard Lust
nchstes Review >>
ENSLAVED - Riitiir


 Weitere Artikel mit/ber REDLINE:

Zufällige Reviews