Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TAKARA - Eternity - The Best Of 93 - 98
Band TAKARA
Albumtitel Eternity - The Best Of 93 - 98
Label/Vertrieb Lion Music
Homepage www.takararocks.com
Verffentlichung 26.03.2004
Laufzeit 77:31 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Takara sind eine 1987 gegrndete amerikanischeHard Rock Band, deren Snger Jeff Scott Soto war.
Viele Leser mssten den tollen Snger von Yngwie Malmsteen, Axel Rudi Pell, Eyes oder seinem aktuellem Soloprojekt kennen. Takara war aber eigentlich immer das Baby von Gitarrist Neil Grusky. In den Grunge und Alternative verseuchten 90ern hat die Band die Hard Rock Fahne mit den Alben "Eternal Faith", "Taste Of Heaven" und "Blind In Paradise" hoch gehalten. Irgendwann Ende der 90er Jahre war dann Schluss und Soto tanzte zu der Zeit ja auf sehr vielen Hochzeiten. Deshalb brachte die Band zum Abschluss eine Best Of heraus, die sich "Eternal Faith" nannte. Die mir hier vorliegende CD "Eternity The Best Of 93 - 98" ist eine Wiederauflage und durchaus gerechtfertigt, da man Takara CDs leider nicht an jeder Ecke erwerben kann.
Eine fette Spielzeit von fast 78 Minuten und die akustischen Bonustracks der ebenfalls enthaltene Songs "Restless Heart" und "Your Love" rechtfertigen diese CD eher als das dnne Booklet, was keine Texte sondern lediglich ein paar Bilder der verschiedenen Lineups und ein paar nette Liner Notes von Neil Grusky enthlt.
Die Songs sind von flotten Uptempo Nummern ber Midtempotracks bis hin zu einigen Balladen erstklassig, lediglich der etwas dnne Sound welcher leider nicht aufpoliert wurde strt. Trotzdem ist es eine geile Platte und fr Jeff Fans unverzichtbar.
P.S. Takara bereiten sich im komplett neuen Lineup um Neil Grusky auf eine neue Platte vor!
   
<< vorheriges Review
MANATARK - Chaos Engine
nchstes Review >>
NASTY SAVAGE - Psycho Psycho


 Weitere Artikel mit/ber TAKARA:

Zufällige Reviews