Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WILL WALLNER VIVIEN VAIN - Rising
Band WILL WALLNER VIVIEN VAIN
Albumtitel Rising
Label/Vertrieb Metal Mind Records
Homepage www.wallnervain.com
Verffentlichung 08.10.2012
Laufzeit 38:23 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Gitarrist Will Wallner und Sngerin Vivien Vain trafen sich als Europer an der amerikanischen Westkste und beschlossen fortan miteinander Musik zu machen. Dabei lernten sie einige Prominente der Szene kennen, die ihnen nun bei ihrem Debt "Rising" tatkrftig unter die Arme griffen. Carmine und Vinny Appice sowie Rudy Sarzo und Derek Sherinian, gehren neben Tony Carey und Tony Franklin zur illustren Schar der Gastmusikanten, die sich auf ihren jeweiligen Instrumenten einbrachten. Der Stil der Scheibe ist im erdigen Hardrock der 70er und 80er angesiedelt, wobei die rauchige Stimme von Vivien Vain das Ganze etwas an Lee Aaron erinnern lsst, falls es da bei jemandem noch Klick macht. Wallner ist durchaus ein Meister seines Fachs und einige tolle Soli zieren "Rising", das passend auch mit einem gefhlvollen Gitarrenintro beginnt. Aus dem Reigen der Nummern, die sich im Allgemeinen im mittleren Tempobereich bewegen, bestechen das rockige "Dreamsstealer" und das abschlieende "Indestructible". Der Rest ist ganz okay, reit mich aber auch nicht nachhaltig von den Socken.
   
<< vorheriges Review
CARBID - Breaking Walls
nchstes Review >>
TURN AWAY - Time And Tide...Wait For No Man


Zufällige Reviews