Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BEDEMON - Symphony Of Shadows
Band BEDEMON
Albumtitel Symphony Of Shadows
Label/Vertrieb Svart Records/Cargo Records
Homepage www.bedemon.com
Verffentlichung 24.08.2012
Laufzeit 58:52 Minuten
Autor Verena Jurawitz
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Was kann man Sinnvolleres tun, als whrend des unliebsamen Geschirrabwaschens ein neues Album zu hren und sich dazu so seine Gedanken zu machen? Richtig, nichts! Also Boxen aufgedreht und mit Splmittel an den Fingern losgewetzt. Was sich da nun klanglich in meine Kche ergiet sind BEDEMON. Dem einen oder anderen drfte die Truppe um den 2002 verstorbenen Randy Palmer ein Begriff sein. Viel mehr drfte es eben diese Menschen freuen, dass die damals begonnenen Aufnahmen nach zehn Jahren nun durch seine Bandkollegen das Licht der Welt erblicken und so Palmers damalige Ideen zu Ende gebracht wurden. Und so klingt die Scheibe auch, sie htte ebenso in den 70ern aufgenommen worden sein knnen. Schner, satter Oldschoolklang der an Rockmusik aus den Plattenkisten meiner Eltern erinnert. Mit prgnanter und altbekannter Stimme im Gesang, eingngigen Gitarrenriffs, einem darin ruhendem Bass und alles andere als gewhnlichen Chren liefert man eine knappe Stunde musikalischen Tribut. Nicht jedermanns Sache, doch fr fr Freunde des Dooms ein schnes Stck Geschichte fr die heimische CD-Sammlung.
   
<< vorheriges Review
UNHERZ - Die Wahrheit Liegt Dazwischen
nchstes Review >>
SEPTIC CHRIST - Guilty As We Were Born


Zufällige Reviews