Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DORO - Under My Skin
Band DORO
Albumtitel Under My Skin
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.doropesch.com/
Verffentlichung 30.07.2012
Laufzeit 70:49 & 64:25 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Wenn ein Knstler nach langen Jahren das Label wechselt gibt es oft noch ein Abschiedsgeschenk fr Label und Fans, wenn es dann auch noch unter Mitwirkung des Interpreten erfolgt und man sich allgemein etwas Mhe gegeben hat, ist das Teil dann auch eine lohnende Investition fr die Fans! So auch im Falle von Doro und der Doppel-CD "Under My Skin (a Fine Selection of Doro Classics)". Hierbei steuerte Frau Pesch unzhlige Bilder, auch aus dem privaten Bereich bei und packte einigen Liedern handgeschriebene Linernotes bei. Das sind schon mal gute Anstze! Da die blonde Metalqueen eine sehr verffentlichungsfreudige Sngerin ist, die auch schon einig EPs mit exklusivem Stoff und Alben heraus gebracht hat, ist die 2CD sicherlich ein schickes Hitpaket geworden, so dass man als normaler nicht sammelwtiger Anhnger hier alles bekommt. Alte Lieder aus Warlock Zeiten sind hier auch vertreten, da man einen kleinen Kniff einsetzte und viele Oldies aus der Doro meets Orchester CD nahm, oder beim Alltime Hit "All We Are" einfach eine schon paar Jahre alte Neueinspielung nahm. Dazu wurden noch einige wirklich fette Rocker der Sorte "Night Of The Warlock", "You're My Family", "Thunderkiss" oder "Celebrate" gepackt und fertig ist eine rockende CD 1. Beim zweiten Silberling gibt es dafr einige Balladen, wobei mir die englischen Stcke wie das gnsehautartige "Love Me In Black" immer besser gefallen als der deutsche Kram (Ausnahme: "Fr Immer"). Das ist mir dann persnlich etwas zu kitschig! Doch geradlinige Nackenbrecher der Sorte "Wildfire" ,"Lonely Wolf" oder "Celebrate" hauen dann noch mal richtig rein. Ebenso Midtempostoff wie "Running From The Devil". Da die letzte Doro & Warlock Best Of wahrlich einige Jahre auf dem Buckel hat und nur aus einer CD besteht hat dieses schicke Teil durchaus seine Berechtigung!
   
<< vorheriges Review
FOZZY - Sin And Bones
nchstes Review >>
MICHAEL GRAVES - Illusions Live Viretta Park


 Weitere Artikel mit/ber DORO:

Zufällige Reviews