Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MERENDINE - New World Disorder
Band MERENDINE
Albumtitel New World Disorder
Label/Vertrieb Flying Dolphin Distributed Labels / Rough Trade
Homepage www.merendineband.com/
Verffentlichung 29.06.2012
Laufzeit 52:48 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein Cover aus der Kategorie gut gemeint, aber nicht gut gemacht ist bei Merendines "New World Disorder" am Start. Grimmige Promofotos mit Bierfssern und Saufshirts plus Kreator und AC/DC Leibchen lassen alles und nichts als Assoziation zu. Sagen wir einfach die unglaublicherweise 1995 gegrndete Truppe spielt Metal mit sehr breiten Rndern. Schon bei frheren Alben holte man sich bekannte Mucker wie Jeff Waters oder Chris Caffery als Produzenten / Untersttzung ins Boot dieses Mal wei der Promozettel wenig zu berichten. Ich muss zugeben die Mischung aus brachialem von angesagten US Bands angehauchter Metal, Metalcore und etwas versifftem Rotzrock kickt ganz gut und live sind Merendine sicherlich noch besser als auf CD! Mit jedem Album war man auf einem anderen Label und dazu noch Firmen die auf der Kippe standen.
Im Endeffekt ist das Ergebnis wirklich sehr solide, aber neu, spannend oder gar international wichtig ist bei Merendine nichts. So wird es wahrscheinlich nur zum guten Liveact reichen, aber das ist doch auch was, wenn ich lese mit was fr bekannten Bands (u.a. Testament, Symphony X, Obituary, Fozzy, Trivium) die Vier die Bhne geteilt haben!
   
<< vorheriges Review
CLAIRVOYANTS - The Shape Of Things To Come
nchstes Review >>
VINTERSORG - Orkan


Zufällige Reviews