Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CRUCIFIED BARBARA - The Midnight Chase
Band CRUCIFIED BARBARA
Albumtitel The Midnight Chase
Label/Vertrieb GMR / H'art
Homepage download.serienjunkies.org/f-1fe8d201ae0...
Verffentlichung 25.05.2012
Laufzeit 45:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die vier Barbaras aus Schweden sind zurck! Die Damen entsprechen auch nicht dem Mnnerklischee der groen, blonden Schwedin sind sie doch recht zierlich, dafr knnen sie rocken! Die angeraute Rhre der Sngerin passt exakt zur Musik und beweist, dass Damen auch rocken.
Nachzuhren auf "The Midnight Chase". Nach " In Distortion We Trust" (2005) und "'Til Death Do Us Party" (2010) ist das nun nicht mehr so ein cooler Albumname geworden. Musikalisch haben die Damen ihre Marschrichtung nicht gendert und rpeln sich gut durch simple, nach vorne gehende Rocksongs mit den Versatzstcken Rotzrock; Hard Rock und etwas Punkrock.
Im Endeffekt fehlt aber den Barbaras ein paar griffige Nummern die mehr im Ohr bleiben, sowie auf dem Debt. Lediglich an das simple "Shut Your Mouth" und das fast abschlieende Balldchen "Count In Me" kann ich mich gut erinnern. Die Ballade aber nur, weil sie sich von dem restlichen Material gut abhebt.
Insgesamt eine leicht berdurchschnittliche Scheibe fr Fans der Schwedinnen. Neueinsteigern empfehle ich eher das Debt!
   
<< vorheriges Review
COCOON - The Itch EP
nchstes Review >>
MARTY FRIEDMAN - Tokyo Jukebox 2 Bad D.N.A. (Re-Release [...]


 Weitere Artikel mit/ber CRUCIFIED BARBARA:

Zufällige Reviews