Navigation
            
24. Februar 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TYKETTO - Dig In Deep
Band TYKETTO
Albumtitel Dig In Deep
Label/Vertrieb Frontiers Records / Soulfood
Homepage www.tyketto.com
Verffentlichung 20.04.2012
Laufzeit 46:52 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Gute Nachrichten kamen im letzten Jahr von der amerikanischen Ostkste. TYKETTO hatten sich in Originalbesetzung eingefunden, um einen weiteren Meilenstein des bluesorientierten Hardrocks einzuspielen, wie es neben ihnen eigentlich nur Great White so richtig hinbekommen haben. Das Ergebnis, so viel im vorraus, kann sich am Ende mehr als sehen lassen und "Dig In Deep" ist ein Werk voller Spielfreude und Energie geworden. Auf ihrem sechsten Album lassen es die Mannen aus New Jersey richtig krachen und znden einige Gitarren angetriebene musikalische Raketen, wie "Faithless" oder "Love to Love". Natrlich wird das 1991 erschienene Debt und Meisterwerk "Don't Come Easy" nicht bertroffen, aber ich sehe "Big In Deep" auf dem Treppchen der Bandhistorie. Dass Balladen schon immer ein Spezialgebiet waren, zeigt sich in hervorragender Weise beim Rausschmeier "This Is How We Say Goodbye", ein Traum von einer Nummer! TYKETTO wrde ich gerne auf dem "BYH" sehen oder mit Sebastian Bach auf Tour. Ja, das wre ein Traum.
   
<< vorheriges Review
KAOS - Validated in Blood
nchstes Review >>
DARK PRINCESS - The World I'Ve Lost


 Weitere Artikel mit/ber TYKETTO:

Zufällige Reviews