Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MIRRORED IN SECRECY - Day Of Renewal
Band MIRRORED IN SECRECY
Albumtitel Day Of Renewal
Label/Vertrieb Echozone / Bob Media
Homepage Homepage suchen ...
Alternative URL www.mirroredinsecrecy.com
Verffentlichung 27.04.2012
Laufzeit 40:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Newcomer in Sachen Gothic Metal sind die Deutschen Mirrored In Secrecy. Nach zwei EPs in Eigenregie erscheint nun das Debtalbum "Day Of Renewal"
Im Grunde bietet die sechskpfige Formation nichts Neues und hat den blichen Gothic Metal mit Keyboards mit zweistimmigem Gesang (klarer mnnlicher Part mit sporadischen Grunts) im Programm. Auffallend ist der gute Sound aus den Hnden von Martin Buchwalter (Mix) und den Kohlekeller Studios (Mastering). Ansonsten bieten die 10 Songs keinerlei Ausreier nach oben oder unten und sind leider auch von der Geschwindigkeit nicht abwechslungsreich, so dass ich dem Album absolute Durchschnittlichkeit attestiere. Das nicht sehr vorteilhafte Cover wird natrlich nur bemerkt, aber nicht bewertet. Hier muss in Sachen Songwriting noch einiges passieren. Ich denke musikalisches Geschick ist schon vorhanden und auch einige Stellen sind sehr durchdacht, doch im Endeffekt ist daraus wenig geworden.
Fazit: abwarten!
   
<< vorheriges Review
HOLLYWOOD BURNOUTS - Excces All Areas
nchstes Review >>
KALT - Der Sturm


 Weitere Artikel mit/ber MIRRORED IN SECRECY:

Zufällige Reviews